Aktuelle Veranstaltungen

Mittwoch, 25.05.2016 ab 22 Uhr

Meet & Greet
für Freunde der Kommunikation bei elektronischen Klängen
 meet greet
 Homepage:  http://n8w.de/

Facebook: http://l.facebook.com/

Freitag, 27.05.2016 ab 22 Uhr

La Loakaii
…der rastlose Franzose aus München, der gleichzeitig an drei EQs drehen, den Pitch verstellen, scratchen und sich dabei noch eine Zigarette anzünden kann. Bekannt ist der quirlige Wildstyle-Derwisch durch zahlreiche Münchner Veranstaltungsreihen wie „breakbeat-action“, „fungleJunk“,  „Wanted“ oder „droppin’“, sowie durch seine 2001 gegründete 2-wöchentliche Radioshow „breakbeat-action“ beim Sender M94,5.

La Loakaii gehört zu den technisch begabtesten und kreativsten DJs in München.

Musikalisch bewegt man sich hierbei konsequent durch alle BPM-Zahlen und bringt zusammen was andernorts oftmals ein Nischendasein fristet, Dubstep, Twisted Breakbeats, Elektro, Afrobeats, GlitchHop, Jungle und Drum&Bass – es gibt wenig was hier nicht durch die Boxen gedrückt wird, ohne Scheuklappen und im flüssigen Mix.
(Feedback von Namen wie N-Type , Stenchman, TRG, Ramadanman, uvm)  : „…Big up D2E3 and La Loakaii 4 blessin the show wid sum different step! I think these guys are heavy! They got an original take on dubstep and inject all their influences into it. (…) These guys are moving“,  „I was blown away by that“, „One of the sickest shows ever“, „these guys are large“, „dachte gerade, dass wir uns echt glücklich schätzen können, solche djs in unserer mitte zu haben! sehr geil!“, „Absolutely mad Dj!“…

www.myspace.com/laloakaii
www.soundcloud.com/laloakaii

 

Samstag, 28.05.2016 ab 22 Uhr

BUZZ BORIS
Disco Dub | Future Funk | Robotica House 
In Buzz Boris-Sets ziehen ständig Nebelschwaden durch die Soundlandschaften. Kann schon sein, dass sich zwischendurch sonnige Sounds ihren Weg bahnen, aber eigentlich ist das Nacht-und-Nebelmusik.
Retro-futuristische Synthies schwelgen über Slowhouse-Passagen, Unterkühlte Electronica geht eine wilde Ehe mit Disco-Sounds ein,
während der mit HipHop-Beats durchsetzte Pop sein Bett nach einer wilden Nacht mit dramatischen Bläsersätzen ausschüttelt.
Der Berliner Trackverlöter Buzz Boris begreift seine Mixtapes als Spielwiese und gibt ihnen Namen, die nur er selbst versteht. Wenn überhaupt. Thematisch bewegt er sich irgendwo zwischen Future Funk, Disco Dub und irgendwie Proto-House.
Als Buzz Boris und mit anderen DJ-Projekten ist der Berliner seit vielen Jahren unterwegs. In den Freiräumen Berlins entstanden. Zuhause im Organisch-Tanzbaren. Und damit weit gereist.
Daheim ist der Neuköllner DJ in Berliner Clubs wie Ritter Butzke, Jonny Knüppel oder Sisyphos, im Sommer auch mal auf der Fusion oder anderen Open-Airs. Einen enormen Einfluss auf die sich ständig verändernden DJ-Sets haben auch die vielen Gigs an anderen Orten. Vom altehrwürdigen Jazzkeller in Prag, über alternative Subkultur in Genf, in Wiener Technoclubs im Museumsquartier,
Strandgigs in Kroatien oder Technoclubs auf Malta.
Buzz Boris on Soundcloud https://soundcloud.com/buzzboris
Buzz Boris on Facebook https://www.facebook.com/buzzboris1/?fref=ts

IMG_3802

Donnerstag, 02.06.2016 ab 21 Uhr

Stephan Conrady

 Hufschläge …  (der Nacht)  – 

Elektronik // Stuecke // Räusche // Tanzen // Filme

Hufgozo8

Freiatg, 03.06.2016 ab 22 Uhr

VITAMIN BASS WILDSTYLE SESSION WITH   FRY & FRIENDS

Heute wird tief im Archiv gekramt und abseits von Stilvorgaben auf Lieblingsstücke gesetzt.
Phader & Fry servieren Musik zwischen Hip und Hop und House und Electro und Funk und Soul und Bossa Nova und NuJazz und Breaks und Bigbeats und

vielleicht auch ein bisschen Drum&Bass…

10703819_774325942608830_8809871012758686990_n

Samstag, 04.06.2016 ab 22 Uhr

DJ Jonas Z

Jonas Z (Favorit Bar, K&K Klub), Music with Soul.
Jonas Z schafft Deepness, bringt Funk, streut Perlen statt Sand ins Getriebe.

Samples aus Disco- und Soulstücken fügen sich willig in die Sounds von deepenHouse und Detroit und erinnern an Moodymann und Theo Parrish.

Freitag, 10.06.2016 ab 22 Uhr

Die2Elastischen3

D2E3 (19industries)

Elastik Orkestar im Corleone und ein Abend zwischen Dub und Broken Beats, ein bisschen Jazz, der richtigen Portion Dubstep,
Jungle, und allem was dazwischen passt… whatever feels like having soul.

D2E3_19

www.youtube.com

Samstag, 11.06.2016 ab 22 Uhr

Djane Spoma (balkan beats, gipsy, ethno, klezmer).

DJane Spoma gilt als eine der ersten Promoterinnen von Balkan Partys in München.
Mit der weltmusikalischen Balkan-Beats der DJane Spoma tanzten die, die sonst nur ruhig dasitzen mußten…

Freitag, 17.06.2016 ab 22 Uhr

Dusty
Als DJ ist er nicht nur in München bekannt und gefragt.
Mit dem halben Musikuniversum in seiner Plattentasche sorgte Dusty bereits rund um den Globus für die größtmögliche Abwechslung hinter den Plattenspielern.

Von Jazz über Blues, Funk, Afrobeat, Dub bis zu House, Broken Beat, Discound Bass Musik im Gepäck spielte er Gigs in vielen Metropolen der Welt.
Innovativ und höchst abwechslungsreich wird in Dusty’s DJ Sets etwas ganz neues geschaffen und bietet endlich die ersehnte Abwechslung zur musikalisch vorherrschenden Monotonie in der Clubkultur.

Dusty_1

www.jazzandmilk.com

Samstag, 18.06.2016 ab 22 Uhr

Edgar Strobel
Die Bogaloo Radio Show wird wöchentlich abwechselnd von Matthias Desch, Edgar Strobl und Flo’alike präsentiert und lebt von deren Leidenschaft
für gute Musik mit dem gewissen Etwas – genre-überschreitend versteht sich.
Ihr musikalisches Interesse wurde anfänglich im Club Bogaloo durch internationale DJs, vor allem der Elephantenrunde, bestärkt.
Zudem konnten Sie gleich nebenan im Spinning Wheel Record Store nach neuen Scheiben stöbern um sich schließlich wenig später selbst auf der Bühne
des früheren Pornokinos wiederzufinden.
Getragen vom Gedanken den eigenen Vibe in Form einer Radioshow über den Globus zu verbreiten um gleichzeitig eine Plattform für Undergroundsounds
zu schaffen, startete die Bogaloo Radio Show Anfang 2004.

Mittlerweile wird sie regelmässig mit Gastmixen, live Aufnahmen und Interviews sowohl von unbekannten und aufstrebenden, als auch von etablierten
DJs und Produzenten der Szene bereichert. …zu erwarten ist Neues, Altes, Saures, Liebliches, Experimentelles und Spärliches – in jeglicher Hinsicht
aber soulful!

http://bogalooradio.blogspot.de

ES

Freitag, 24.06.2016 ab 22 Uhr

Break It Down – Munich | We ♥ Drum & Bass

█ Cruel Culture [Break it Down | Mindtech / Muc]
https://www.facebook.com/cruelculture
https://soundcloud.com/cruelculture

█ Kit Curse [Break it Down | Shadowforces / Muc]
https://soundcloud.com/kit-curse
https://mixcloud.com/kit_curse

█ Rob [Break it Down | Danger / Muc]

https://www.facebook.com/breakitdowndnb/
http://www.breakitdown.de/

bid

Samstag, 25.06.2016 ab 22 Uhr

zubzonikz

The original  veteran sound out of Munich!
Big tunes, big bass, big bellies, big fun & Beats, Bass, Music…

wobwob

Freitag, 01.07.2016 ab 22 Uhr

DJ Explizit

DJ EXPLIZIT, seines Zeichens “BackBone of Main Concept“, arbeitet seit über 22 Jahren als DJ, Produzent, Promoter,
Veranstalter (www.facebook.com/PLAYGROUND.MUNICH) und ehemaliger Labelchef (www.58beats.com).

Zusätzlich ist er für die Radio-Sendung egoTrippin‘ auf egoFM verantwortlich (www.mixcloud.com/EXPLIZIT),
die er seit 4 Jahren, zusammen mit Sepalot (Blumentopf) und Ben Mono (Compost Rec.) gestaltet und moderiert.

File under: Bass Music, Eclectic Rap Stuff, Spaced Out Future Funk“
___________________

Samstag, 02.07.2016 ab 22 Uhr

La Loakaii
…der rastlose Franzose aus München, der gleichzeitig an drei EQs drehen, den Pitch verstellen, scratchen und sich dabei noch eine Zigarette anzünden kann. Bekannt ist der quirlige Wildstyle-Derwisch durch zahlreiche Münchner Veranstaltungsreihen wie „breakbeat-action“, „fungleJunk“,  „Wanted“ oder „droppin’“, sowie durch seine 2001 gegründete 2-wöchentliche Radioshow „breakbeat-action“ beim Sender M94,5.

La Loakaii gehört zu den technisch begabtesten und kreativsten DJs in München.

Musikalisch bewegt man sich hierbei konsequent durch alle BPM-Zahlen und bringt zusammen was andernorts oftmals ein Nischendasein fristet, Dubstep, Twisted Breakbeats, Elektro, Afrobeats, GlitchHop, Jungle und Drum&Bass – es gibt wenig was hier nicht durch die Boxen gedrückt wird, ohne Scheuklappen und im flüssigen Mix.
(Feedback von Namen wie N-Type , Stenchman, TRG, Ramadanman, uvm)  : „…Big up D2E3 and La Loakaii 4 blessin the show wid sum different step! I think these guys are heavy! They got an original take on dubstep and inject all their influences into it. (…) These guys are moving“,  „I was blown away by that“, „One of the sickest shows ever“, „these guys are large“, „dachte gerade, dass wir uns echt glücklich schätzen können, solche djs in unserer mitte zu haben! sehr geil!“, „Absolutely mad Dj!“…

www.myspace.com/laloakaii
www.soundcloud.com/laloakaii