Gewesen

Samstag, 31.01.2015 ab 22 Uhr

Walter Wolff   http://soundcloud.com/walterwolff http://facebook.com/djwalterwolff

Freitag, 30.01.2015 ab 22 Uhr

VITAMIN BASS WILDSTYLE SESSION WITH PHADER & FRY Heute wird tief im Archiv gekramt und abseits von Stilvorgaben auf Lieblingsstücke gesetzt. Phader & Fry servieren Musik zwischen Hip und Hop und House und Electro und Funk und Soul und Bossa Nova und NuJazz und Breaks und Bigbeats und vielleicht auch ein bisschen Drum&Bass…  

Donnerstag, 29.01.2015 ab 21 Uhr

Bushbayer (Urban Bass, Basscamp/Basislager/Peacecamp)   Der Ökogängster und stadtbekannte MC als DJ am Set? Musikalisch immer mit Betonung auf Bass und eher Hip Hop lastig, wer hätte das gedacht. Grime/Trap/Hip Hop/Electronisch/Dubstep/Reggae/BASS   Seit über sechs Jahren lädt der Münchner Bushbayer jeden zweiten Freitag im Monat ein, um zu tiefen Bässen und harten Drums im Backstage […]

Samstag, 24.01.2015 ab 22 Uhr

der_zet Als Urgestein der elektronischen Musik-Szene Weilheims zauberte „der_zet“ aka Christian Ziegler schon bereits Anfang der 90er gepflegt elektronische Leckerbissen in den Raum. Vor einiger Zeit noch unterwegs mit der Indie-Electronic Formation Portmanteau legte er dann eine längere kreative Baby-Pause ein, um jetzt gelegentlich wieder, ganz chillig musikalische Feinkost zu kredenzen. Diesmal nicht am Synthesizer, […]

Freitag, 23.01.2015 ab 22 Uhr

BREAK IT DOWN – MUNICH | WE love DRUM & BASS Cruel Culture [Break it Down | Mindtech / Muc] https://www.facebook.com/cruelculture https://soundcloud.com/cruelculture Kit Curse [Break it Down | Shadowforces / Muc] https://soundcloud.com/kit-curse https://mixcloud.com/kit_curse http://www.breakitdown.de/

Samstag, 17.01.2015 ab 22 Uhr

B U S O N (MunichOpenMinded | Hokus Pokus) Buson ist ein musikalischer Globetrotter und hält in seinen Sets schöne Aussichten bereit wie Reisekataloge idyllische Zufluchtsorte. Mit seiner Crew MunichOpenMinded und verschiedenen Veranstaltungsreihen wie Hokus Pokus frischt er die Clubszene Münchens seit einigen Jahren mit gehaltvollem Sound auf und ist Anlaufstelle für internationale High-Quality-Acts wie […]

Freitag, 16.01.2015 ab 22 Uhr

Dusty Als DJ ist er nicht nur in München bekannt und gefragt. Mit dem halben Musikuniversum in seiner Plattentasche sorgte Dusty bereits rund um den Globus für die größtmögliche Abwechslung hinter den Plattenspielern. Von Jazz über Blues, Funk, Afrobeat, Dub bis zu House, Broken Beat, Discound Bass Musik im Gepäck spielte er Gigs in vielen Metropolen der Welt. Innovativ und höchst abwechslungsreich wird in Dusty’s DJ […]

Donnerstag, 15.01.2015 ab 21 Uhr

Herr Kraushaar (aka DJ Kulup) …legt eigentlich am liebsten anonym auf. Als Ko-Kosmonaut von Kup war er regelmäßig in der Rakete aktiv und ist seit ihrem letzten Flug auch an folgenden Orten gesichtet worden: Favorit Bar, Pimpernel, Cafe am Hochhaus, Strom. Den aufgeschlossenen Hörer erwartet eine Reise quer durch die letzten 3 1/2 Jahrzehnte Musikgeschichte. […]

Samstag, 10.01.2015 ab 22 Uhr

DJ Explizit DJ EXPLIZIT, seines Zeichens “BackBone of Main Concept“, arbeitet seit über 22 Jahren als DJ, Produzent, Promoter, Veranstalter (www.facebook.com/PLAYGROUND.MUNICH) und ehemaliger Labelchef (www.58beats.com). Zusätzlich ist er für die Radio-Sendung egoTrippin‘ auf egoFM verantwortlich (www.mixcloud.com/EXPLIZIT), die er seit 4 Jahren, zusammen mit Sepalot (Blumentopf) und Ben Mono (Compost Rec.) gestaltet und moderiert. File under: […]

Freitag, 09.01.2015 ab 22 Uhr

Die2Elastischen3 D2E3 (19industries) Elastik Orkestar im Corleone und ein Abend zwischen Dub und Broken Beats, ein bisschen Jazz, der richtigen Portion Dubstep, Jungle, und allem was dazwischen passt… whatever feels like having soul. www.youtube.com

Samstag, 03.01.2015 ab 22 Uhr

FØRGundLÆCHNER FØRGundLÆCHNER sind ein Duo aus München, welches sich nun seit 2006 gemeinsam an den Plattentellern trifft, und in feinster B2B-Manier hypnotische und tanzbare Sets aus den Mixern der Clubs pumpt. Im Cafe am Hochhaus beginnt die Geschichte der Münchner DJs. Von 2008 – 2012 agieren die beiden dort als Residents und machten sich durch […]