Aktuelle Veranstaltungen

+++++++ News +++++++++

Auf Grund der aktuellen Lage , bleibt das Corleone bedauerlicherwesie bis auf weiteres geschlossen.

Wir wünschen Euch einen gute Zeit, Gelassenheit und Gesundheit.

keep the spirit high ….. ACHTUNG! online geht es trotz Virus aber weiter:

DAILY SHUTDOWN RADIO, 18-19uhr mit VideoLiveStream aus der Corleone Bar, mit wechselnden DJ’S aus der Corleone Familie! JOIN US!!

—> hier klicken: www.webstream.eu/shutdownradio

Alle Streams zum Nachhören gibts hier als Audio File

https://www.mixcloud.com/Corleone089/

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Liebe Corleone Family,

…..seit fast 10 Jahren ist das Corleone das Zuhause für Musik und Kunst jenseits des „münchen-typischen“ Mainstreams und vor allem für die Menschen, die diese kreative Nische lieben und mit viel Herzblut und kreativem Engagement mitgestalten, kann gerade niemand absehen.

Wir unternehmen natürlich alles, um wirtschaftlich zu überleben und euch wie gewohnt erhalten zu bleiben. Gerne könnt ihr uns dabei unterstützen. Falls ihr euch angesprochen fühlt und in der wirtschaftlichen Lage dazu seid, könnt ihr unter diesem Link

www.paypal.me/corleone089

sofort und unbürokratisch spenden. Den voreingestellten Betrag könnt ihr natürlich nach eurem Ermessen ändern. Jeder Betrag, und sei er noch so klein, hilft laufende Kosten wenigstens teilweise zu decken und unser aller lieb gewonnenes Wohnzimmer zu erhalten.

Falls mehr als nötig zusammen kommt, gilt natürlich: Jeglicher Gewinn wird im wahrsten Sinne des Wortes ausgeschüttet – in Form von Freibier, Drinks & Specials bei unserer Wiedereröffnung, wenn alles überstanden ist.

Wir freuen uns jetzt schon darauf, euch alle wieder bei uns zu haben. ♡ Bleibt gesund, bleibt positiv, bleibt solidarisch und trotz aller Restriktionen open minded!

DANKE, alles Liebe und bis hoffentlich bald! Michaela & Uli

Falls ihr uns lieber mit einem Gutschein unterstützen wollt…für die besseren Tage die da kommen werden …. könnt ihr das hier tun.

https://app.atento.me/merchants/2940

Donnerstag, 19.03.2020 ab 20.30 Uhr

Colbinger

Stimme, Songwriter, Gitarrist und Weltenbummler aus Süddeutschland. Er kennt das Licht und die Schatten, die Freuden und die Zweifel und vor allem die Hoffnung, die einen weitergehen lässt und nennt seine Songs Erinnerer und Gefährten.
Seine charismatische Stimme, von rauh bis zart, von laut bis leise und sein sehr persönlicher Stil verweben Akustikrock mit Country und Folk, gewürzt mit Leichtigkeit des Funks und der Melancholie des Blues.


Colbinger hat eine klare Botschaft: „Die Gewissheit um die Schaffenskraft des Guten in allem.“ Er nimmt uns mit auf eine Reise, geprägt von der unbändigen Lust am Leben und sich den eigenen Irrungen und Wirrungen zu stellen, um vielleicht ein Augenzwinkern später eine Erkenntnis reicher zu sein. Alles beginnt mit uns im Hier und Jetzt und nicht anderswo. Es ist seine natürliche Ausdruckskraft und das
Gespür für den Augenblick, die poetisch berührenden Texte und die musikalische Freude, die die Herzen seines Publikums erreichen und begeistern.
So auch sein Leitsatz: „Machen wir uns auf und bleiben wir dran.
Colbinger ist in 2020 weiter auf „Machen wir uns auf und bleiben wir dran“ – Tour.
Diese startete in 2018 und umfasst seither ca. 280 Konzerte in Deutschland, Österreich und auch der Schweiz. Auf seinem gesamten Weg bis hier, teilte er beispielsweise schon die Bühne mit Tito & Tarantula, Alvin Lee, Eb Davis, Jesper Munk, Sophie Hunger oder Oneida James Rebeccu, der langjährigen Bassistin von Joe Cocker. Die Reise geht weiter.

www.colbinger.com

Freitag, 20.03.2020 ab 22 Uhr

Millen (Breakt it down):

Munich based DnB DJ.Infiziert durch Goldies legendäres „Timeless“ Album zum DnB gekommen und seit den 2000er Jahren als Dj aktiv.

Eigenen legalen und illegalen Parties als Deftek Crew mit Goku, Fiend und MC Gab folgten Gigs mit Leuten wie Phace, Misanthrop, Teebee oder Usual Suspects in München und über die Landesgrenzen hinaus. Musikalisch beeinflusst durch Techno und Ambient können Millens Sets sowohl atmosphärisch als auch hart sein.

Samstag, 21.03.2020 ab 22 Uhr

Camillo & Friends

Der Münchner Dj Camillo ist schon seit über 20 Jahren als Mitglied der Urban Guerillas in der einheimischen Subkultur-Szene unterwegs und lässt die Herzen von Liebhabern solider Tanzmusik höher schlagen. Camillos Repertoire reicht über Hip Hop, Trip Hop mit Scratch-Einlagen bis hin zu elektronischer Musik verschiedenster Art.


Mittwoch, 25.03.2020 ab 20 Uhr


Meet & Greet

für Freunde der  elektronischen Klängen

meet greet

Homepage:  http://n8w.de/

Facebook: http://l.facebook.com/



Donnerstag, 26.03.2020 ab 22 Uhr

Kiesi

Den Genussmenschen vom kulturlosen Snob unterscheidet im Zweifelsfall der Musikgeschmack. Kiesi, dieser rotweintrinkende Typ mit geübt skeptischem Blick, konnte somit trotz anfänglicher Wortkargheit zielsicher als gute Seele identifiziert werden, nachdem er des Öfteren in einer dunklen Ecke in einem Münchner Club gesichtet wurde.

Dass er seit längerem an seiner privaten Plattensammlung arbeitet, war ihm seinerzeit nur eine Nebensatzerwähnung wert. Wie sich also rausstellte, ist sein Wohnzimmer im Glockenbach eine mittelgroße Goldgrube mit Musik aus unterschiedlichen Ecken (Soul, Hiphop, Brazil, Afro, Gospel, House,…). Um der Öffentlichkeit nicht länger seine Sammlung vorzuenthalten, spielt er heute bei uns.

Freitag, 27.03.2020 ab 22 Uhr

zubzonikz

The original  veteran sound out of Munich!
Big tunes, big bass, big bellies, big fun & Beats, Bass, Music…

wobwob



Samstag, 28.03.2020 ab 22 Uhr

 EXPLIZIT,

seines Zeichens “BackBone der Münchener Oldschool Rapcrew Main Concept“, feiert 2018 sein 30jähriges DJ-Jubileum.

Soundtechnisch immer am Puls der Zeit, hat er schon viele begleitet in ihrer musikalischen Sozialisation.
Man kennt ihn für seine eklektischen Sets und brillianten Fähigkeiten, einen Plattenspieler wie ein Instrument zu benutzen.

Zusätzlich ist er für die Radio-Sendung egoTrippin‘ auf dem Sender egoFM verantwortlich, die er seit 10 Jahren, zusammen mit Sepalot (Blumentopf) und Ben Mono (Compost Rec.) gestaltet und moderiert.

File under: „Eclectic Rap Stuff, Spaced Out Future Funk, Bass Up Music




Freitag, 03.04.2020 ab 22 Uhr


Break it Down Munich Takeover @ Corleone
We ♥ Drum & Bass

Kit Curse [Break it Down]
https://www.facebook.com/kitcursednb/
https://soundcloud.com/kit-curse

Esc.Ape [Break it Down]
https://www.facebook.com/escdnb/
https://soundcloud.com/escape_dnb

http://www.breakitdown.de/

@
Corleone | Kunst – Musik – Bar
Sendlinger-Tor-Platz 7 – München
U1/U2 Sendlingertor



Samstag, 04.04.2020 ab 22 Uhr

Die Feelgood Selection ist ein Münchner Kollektiv bestehend aus den Djs Dr. Getdown, Prof. Funkstein und Phunky Phil. Die treibende Kraft ist der FUNK. Die Mission ist den Menschen zum „FEELGOOD“ zu verhelfen. Das Medium ist Vinyl. Die ständige Suche nach dem FUNK in den vielseitigen Musikschätzen unseres Planeten garantiert eine einzigartige exquisite Selection. An diesem Abend sind Dr. Getdown & Phunky Phil aka The Twin Towers Of Funk zu Gast. Kostprobe: https://m.mixcloud.com/feelgoodselection/

Samstag, 11.04.2020 ab 22 Uhr

Corleone Birthday Bash No. 9

Freitag, 17.04.2020 ab 22 Uhr

Wolf Hummel

Wolf Hummel hat 1995 mit House und Jungle / Drum&Bass im Mannheimer Underground angefangen, die Plattenteller zu bestücken. 2000 kam er nach München und spielt sich seither mit seinem von Jazz, Funk, Soul und Hip Hop inspirierten Drum&Bass – Sound durch diverse Bars und Clubs in München.   Zu seinen Lieblingslabels gehören “Fokuz Recordings” und “Hospital Records”.   https://www.mixcloud.com/wolfhummel7/

IMG_2653




Samstag, 18.04.2020 ab 22 Uhr


La Loakaii
…der rastlose Franzose aus München, der gleichzeitig an drei EQs drehen, den Pitch verstellen, scratchen und sich dabei noch eine Zigarette anzünden kann. Bekannt ist der quirlige Wildstyle-Derwisch durch zahlreiche Münchner Veranstaltungsreihen wie „breakbeat-action“, „fungleJunk“,  „Wanted“ oder „droppin’“, sowie durch seine 2001 gegründete 2-wöchentliche Radioshow „breakbeat-action“ beim Sender M94,5.

La Loakaii gehört zu den technisch begabtesten und kreativsten DJs in München.

Musikalisch bewegt man sich hierbei konsequent durch alle BPM-Zahlen und bringt zusammen was andernorts oftmals ein Nischendasein fristet, Dubstep, Twisted Breakbeats, Elektro, Afrobeats, GlitchHop, Jungle und Drum&Bass – es gibt wenig was hier nicht durch die Boxen gedrückt wird, ohne Scheuklappen und im flüssigen Mix.
(Feedback von Namen wie N-Type , Stenchman, TRG, Ramadanman, uvm)  : „…Big up D2E3 and La Loakaii 4 blessin the show wid sum different step! I think these guys are heavy! They got an original take on dubstep and inject all their influences into it. (…) These guys are moving“,  „I was blown away by that“, „One of the sickest shows ever“, „these guys are large“, „dachte gerade, dass wir uns echt glücklich schätzen können, solche djs in unserer mitte zu haben! sehr geil!“, „Absolutely mad Dj!“…

www.myspace.com/laloakaii
www.soundcloud.com/laloakaii



Freitag, 24.04.2020 ab 22 Uhr


Süperfly
Musical Norientalism – anatolischer Funkfolk, kurdischer Halay, Gazinomüzik, Arabesk, Anatolian & Arabian Psychodelia, Electro- und Hip Hop-Mashups, Edits und Remixes von mediterranen und nahöstlichen Psychodelic-Klassikern, Schlager aus der Türkei, Griechenland, dem nahen Osten, Israel, Ägypten, Maghreb, NORDAFRIKA (YEAH!), dem Balkan, Deutschland und auch aus Memphis, Tennessee amalgamieren zusammen mit einer Prise Latin Boogaloo im Sud der Leidenschaft und der Hitze des Südostens.
Dj Süperfly war Mitinitiator des Import Export in München und startete dort Veranstaltungsreihen wie Süper Stereo und Eksotik Meksotik. Letztere läuft immer noch in unregelmässigen Abständen im neuen Import Export im Kreativquartier in München.

www.facebook.com/eksotikmeksotik
www.mixcloud.com/gunter-acer/uploads/



Samstag, 25.04.2020 ab 22 Uhr


NEMO

Im Corleone probiert NEMO regelmäßig seine neuesten Tunes. An kein Genre gebunden spielt er sich durch Electro, Big Beats, Drum&Bass, Dub, Swing, Balkan und Allem was dem Münchner Tanzbein gefallen könnte, immer mit dem nötigen Druck und der passenden Hook auf dem Teller.

Zusammen mit der 7Ohm-Crew hat er im PATHOS TRANSPORT THEATER schon Anfang des Jahrtausends regelmäßig D&B-Clubnächte veranstaltet und seit kurzem haben sie ihre Veranstaltungsreihe THE BREAKZ wieder aufleben lassen.
Einen regelmäßigen Stammplatz hat er seit kurzem auch bei den Münchner SWING-THING-Nächten und bei Radio LORA mit seiner Sendung KASSIOPEIA IM PLATTENBAU. Auf dem Kreativquartier bespielt er ausserdem mit dem TOBERAUM (Leonrodhaus) eine kleine Übungsraum-, Studio-, und Veranstaltungsoase.

nemo-2016


www.toberaum.blogspot.de /
https://www.mixcloud.com/nemobabelfish/



Mittwoch, 25.04.2020 ab 22 Uhr


Meet & Greet

für Freunde der  elektronischen Klängen

meet greet

Homepage:  http://n8w.de/

Facebook: http://l.facebook.com/



Donnerstag, 26.04.2020 ab 22 Uhr


Kup

Zuerst werden heute die zerkratzten Sowjet-Elektro-Schalplatten aus Oma’s Kollektion ausgepackt.
Sie strahlen die atomare Energie der Anfänge elektronischer Musik in der Sowjet Union aus.
Das was so um 1980.
Man hört den Weltraum, galaktische Explosionen und Bässe der Raketenantriebe.
Dabei kommt erstaunlich wenig Melancholie an die Oberfläche, vielmehr entsteht eine  Atmosphäre
der schwerelosen und schnellen Bewegung.
Moderner Noise aus Berlin, Hamburg, Oslo und auch unserer Weltstadt befeuert Wirbelwind am Plattenmanual.
Im Duo mit Pan Prohaska moderiert DJ Kup die Sendung „Radio Traktor“ auf Radio Feierwerk.
„Radio Traktor“ wird jeden 2. Sa. Im Monat von 23 bis 0 Uhr ausgestrahlt und bringt Musik aus Osteuropa
und Informationen zu aktuellen Veranstaltungen in dein Wohnzimmer.
Morgen wegen heute geschlossen.

1308_1_x_Arthurs_2



Freitag, 01.05.2020 ab 22 Uhr


Dusty
Als DJ ist er nicht nur in München bekannt und gefragt.
Mit dem halben Musikuniversum in seiner Plattentasche sorgte Dusty bereits rund um den Globus für die größtmögliche Abwechslung hinter den Plattenspielern.

Von Jazz über Blues, Funk, Afrobeat, Dub bis zu House, Broken Beat, Discound Bass Musik im Gepäck spielte er Gigs in vielen Metropolen der Welt.
Innovativ und höchst abwechslungsreich wird in Dusty’s DJ Sets etwas ganz neues geschaffen und bietet endlich die ersehnte Abwechslung zur musikalisch vorherrschenden Monotonie in der Clubkultur.

Dusty_1

www.jazzandmilk.com



Samstag, 02.05.2020 ab 22 Uhr


top shotta x sharlatan x 600-cell

Die Jungs von Ruffhouse laden mal wieder zu einer normal ausufernden Party in der Corleone Bar ein.

Das Sound-Spektrum bewegt sich irgendwo zwischen Grime, UK Funky, Juke oder auch mal härteren, an Techno und House angelehnte Produktionen.

Die Vibes sind crispy wie Wasa und die Moves clean wie die von Zlatan:

Diese Boys können alles, nur nicht gerade und langweilig!

ruffhouse



Mittwoch, 06.05.2020 ab 20.30 Uhr



OSTHOLD SALPIETRO DUO


Sebastian Osthold und José Salpietro kennen sich schon lange. Man traf sich öfters, hatte gemeinsame Bekannte, gemeinsame musikalische Berührungspunkte und… man war sich sympathisch. Irgendwann einmal lag es nahe, zusammen etwas auszuprobieren – obwohl der musikalische Werdegang nicht unterschiedlicher hätte sein können: Sebastian Osthold kam eigentlich vom Jazz, war aber sehr im Pop-Funk-Fusion unterwegs, José Salpietro kam von der Klassik, hatte aber die Gitarre eine Zeit lang zur Seite gelegt und sich der Hip-Hop- und Electronica-Clubkultur gewidmet.

Die sich stetig vertiefenden Gespräche zwischen den beiden förderten eine gemeinsame Liebe zutage: den Jazz. Und ab diesem Moment begann die Geschichte des Osthold-Salpietro-Duos. Man traf sich und musizierte. Das Zusammenspiel wurde immer besser, der Spaß an der Sache immer größer, die eigenen sowie gegenseitigen Erwartungen übertroffen, ihre gemeinsame musikalische Sprache immer feiner. Für beide Musiker eröffnete sich eine neue Perspektive: Man war nicht nur dabei, eine eigene Stimme als Musiker zu finden – man war auf dem besten Weg, eine gemeinsame Stimme zu entwickeln.

Diese Arbeit setzen sie nun stetig fort. Denn im Jazz war es schon von jeher eine ganz besondere Herausforderung, die individuellen Erzählweisen von Gitarre und Klavier miteinander zu harmonisieren. Inspiriert von Vorbildern wie „McLaughlin/Labeque“, „Evans/Hall“, „Peterson/Pass“ oder „Scofield/Dr. John“ geht das Osthold-Salpietro-Duo seinen Weg, re-harmonisiert Standards, interpretiert und improvisiert Stücke von „Chick Corea“, „McCoy Tyner“, „Jackie McLean“, „Charles Lloyd“ sowie „Roland Kirk“ und präsentiert Eigenkompositionen.

ÜBER DIE KÜNSTLER:

Sebastian Osthold

Sebastian Osthold, seit 2000 als freiberuflicher Musiker tätig, beendete 2005 seine Ausbildung am freien Musikzentrum München mit dem Jazz-Diplom. Seine musikalische Vielseitigkeit lebt der Pianist und Keyboarder in verschiedensten Bands, die stilistisch von traditionellem Jazz, über Jazzrock und Elektro-Jazz bis hin zu Funk, Hip-Hop sowie Rhythm ’n‘ Blues reichen. Als Bandmitglied von „Projektil“, „Tonunion „und „Hundling“ sowie mit den eigenen Projekte „Prem Osthold Projekt“ und „Müller Osthold Duett“ gelangte er schnell außerhalb der Münchner Jazzszene zu Bekanntheit. So begleitete er „Blumentopf“ – eine der berühmtesten deutschen Hip-Hop-Acts – auf diversen Tourneen und Fernsehauftritten. Neben seinen Live-Performances ist er als Studiomusiker für Produzenten und Acts wie „Sepalot“, „Blumentopf“, „Sebastian Krieg“ tätig u. v. m.

Eigene Veröffentlichungen:
Prem Osthold Projekt: „PremBrulee“ (CD)
Tonunion: „Disco Psalm I“ (CD)

José Salpietro

José Salpietro begann mit 17 Jahren sein Studium am Münchner Richard-Strauss-Konservatorium. Sein Lehrer, der spanische Gitarrist und Komponist „Santiago Navascués“, ermunterte ihn, schon vor dem Ende des Studiums eine Solokarriere als klassischer Konzertgitarrist zu starten. Nachdem er in vielen Konzertsälen im In- und Ausland gastierte sowie Alben mit Kompositionen von u. a. „Héitor Villa-Lobos“, „Fernando Sor“, „Leo Brouwer“ und „Frédéric Chopin“ veröffentlichte, wandte er sich der elektronischen Clubkultur zu und arbeitete in seinem Studio „The Goldmine“ u. a. mit Electronica-Künstlern wie „P-Bird“, „Funkstörung“ und Hip-Hop-Acts wie „Blumentopf“ sowie „Creme Fresh“ zusammen und releaste ein eigenes Ambient-Album unter dem Projektnamen „Ask“. Darüber hinaus machte er sich als Veranstalter von Hip-Hop-Events und den „Follow the White Rabbit“-Clubnights einen Namen weit über die Münchner Stadtgrenzen hinaus. Seitdem widmet er sich dem Jazz – von Anbeginn seine große musikalische Leidenschaft –, um sich dort in der Improvisationssprache der Akteure zu vertiefen.

Eigene Veröffentlichungen:
José Salpietro: „José Salpietro – Gitarre“ (CD)
José Salpietro: „José Salpietro – Gitarre 2“ (CD & LP)
José Salpietro: „Ask“ (CD)



Freitag, 08.05.2020 ab 22 Uhr


Die2Elastischen3

D2E3 (19industries)

Elastik Orkestar im Corleone und ein Abend zwischen Dub und Broken Beats, ein bisschen Jazz, der richtigen Portion Dubstep,
Jungle, und allem was dazwischen passt… whatever feels like having soul.

www.youtube.com

 

 



Samstag, 09.05.2020 ab 22 Uhr

Djane Spoma (balkan beats, gipsy, ethno, klezmer).

DJane Spoma gilt als eine der ersten Promoterinnen von Balkan Partys in München.
Mit der weltmusikalischen Balkan-Beats der DJane Spoma tanzten die, die sonst nur ruhig dasitzen mußten…

Freitag, 15.05.2020 ab 22 Uhr


 EXPLIZIT,

seines Zeichens “BackBone der Münchener Oldschool Rapcrew Main Concept“, feiert 2018 sein 30jähriges DJ-Jubileum.

Soundtechnisch immer am Puls der Zeit, hat er schon viele begleitet in ihrer musikalischen Sozialisation.
Man kennt ihn für seine eklektischen Sets und brillianten Fähigkeiten, einen Plattenspieler wie ein Instrument zu benutzen.

Zusätzlich ist er für die Radio-Sendung egoTrippin‘ auf dem Sender egoFM verantwortlich, die er seit 10 Jahren, zusammen mit Sepalot (Blumentopf) und Ben Mono (Compost Rec.) gestaltet und moderiert.

File under: „Eclectic Rap Stuff, Spaced Out Future Funk, Bass Up Music



Samstag, 16.05.2020 ab 23 Uhr

Kristian Kaltenbach

Samstag, 23.05.2020 ab 22 Uhr


Les Mokkaii = Mokka Spectrum & La Loakaii

Mokka Spectrum – Exotic, young, female DJ bringing her tribal roots and travels in an extra ordinary mixture of digital sound to inspire people around the globe. Her sets are a colorful, exciting and groovy mixture of electronic music genres from today.

LA LOAKAII – a french deejay based in Munich – is a master of tricky and explosive turntablism. This means fast-paced selection, precise timing and tight mixing… TimeCodeVinyls, PadControllers & FX-Section -> Old2NewSchool at their bests!



Mittwoch, 27.05.2020 ab 20.30 Uhr


Meet & Greet

für Freunde der  elektronischen Klängen

meet greet

Homepage:  http://n8w.de/

Facebook: http://l.facebook.com/



Freitag, 29.05.2020 ab 22 Uhr


VITAMIN BASS WILDSTYLE SESSION WITH   FRY & Friends

Heute wird tief im Archiv gekramt und abseits von Stilvorgaben auf Lieblingsstücke gesetzt.
FRY & Friends servieren Musik zwischen Hip und Hop und House und Electro und Funk und Soul und Bossa Nova und NuJazz und Breaks und Bigbeats und

vielleicht auch ein bisschen Drum&Bass…

10703819_774325942608830_8809871012758686990_n