Gewesen

Donnerstag, 02.04.2015 ab 22 Uhr

Meet & Greet für Freunde der Kommunikation bei elektronischen Klängen    Homepage:  www.n8w.de Facebook: www.facebook.com/groups/meet.greet

Samstag, 28.03.2015 ab 22 Uhr

FØRGundLÆCHNER FØRGundLÆCHNER sind ein Duo aus München, welches sich nun seit 2006 gemeinsam an den Plattentellern trifft, und in feinster B2B-Manier hypnotische und tanzbare Sets aus den Mixern der Clubs pumpt. Im Cafe am Hochhaus beginnt die Geschichte der Münchner DJs. Von 2008 – 2012 agieren die beiden dort als Residents und machten sich durch […]

Freitag, 27.03.2015 ab 22 Uhr

DJ Silla Seit über 12 Jahren ist Silla hinter den Plattenspielern in vielen Clubs, wie z.b. Erste Liga,Registratur,Zerwirk und Muffat sowie als Resident in der Rakete zu finden. Musikalisch ist Silla in keine Schublade zu stecken, da sich seine Bandbreite über Jazz, Funk, Reggae, Afro, Cosmic, Alternative und Beat bis hin zu elektronischer Clubmusik erstreckt. […]

Samstag, 14.03.2015 ab 22 Uhr

Edgar Strobel Die Bogaloo Radio Show wird wöchentlich abwechselnd von Matthias Desch, Edgar Strobl und Flo’alike präsentiert und lebt von deren Leidenschaft für gute Musik mit dem gewissen Etwas – genre-überschreitend versteht sich. Ihr musikalisches Interesse wurde anfänglich im Club Bogaloo durch internationale DJs, vor allem der Elephantenrunde, bestärkt. Zudem konnten Sie gleich nebenan im […]

Freitag, 13.03.2015 ab 22 Uhr

Die2Elastischen3 D2E3 (19industries) Elastik Orkestar im Corleone und ein Abend zwischen Dub und Broken Beats, ein bisschen Jazz, der richtigen Portion Dubstep, Jungle, und allem was dazwischen passt… whatever feels like having soul. www.youtube.com

Donnerstag, 12.03.2015 ab 21 Uhr

frɘder Gotta have Soul Soul & RnB Abend mit Songs ueberwiegend aus den sechziger, vereinzelt aus den siebziger Jahren, die fuer die englische Northern Soul Bewegung und Belgian Popcorn praegend waren (und sind: Keep the Faith!). Der komplette Abend verdankt sich der hingebungsvollen Arbeit damaliger DJs, die sich nicht fuer die Charts interessierten, sondern lieber […]